Rette die Biene

Sommer - Gewaechshaus

Chemie im Essen? Kommt mir nicht in die Tüte! Am besten man baut alles selber an und das ganz ohne Chemie! Aber jeder der es versucht, kommt früher oder später an einen Punkt an dem kleine und gemeine Schädlinge sein Gewächshaus besuchen. Dagegen gibt es im freien Handel viele Mittel. Die sehen in der Regel ganz harmlos aus sind aber zum Teil genauso oder gar noch giftiger sind als Geschwister aus der Landwirtschaft. Auf einen Einsatz von Chemie im privaten Gemüse oder Obstanbau sollte man deshalb wirklich verzichten. Mit der passenden Fruchtfolge, Artenvielfalt und Bearbeitung des Boden kann man bereits den größten Teil der Schäden vermeiden. Mit Tipps aus Opas Trickkiste und etwas Erfahrung, funktioniert das Gewächshaus auch und vor allem ohne Chemie ganz hervorragend!

GewaechshausHerbstWinterFrühjahrImpressumNeuigkeitenHintergrundLivecam
Konzept, Gestaltung und technische Umsetzung: Kubikfoto³ GmbH, BremenBieneLandebrettKrüppelflügelBlindschleicheMilbenbehandlungPropolisKöniginBestäuberGewächshausGetreideWeizenImkerraumHandel
Rette die Biene - Logo
IMPRESSUM
TON: AN | AUS
Livecam
HINTERGRUND
WEITEREMPFEHLEN
NEUIGKEITEN
Jährlich werden allein innerhalb der EU über 200.000 Tonnen Chemie (reiner Wirkstoff) auf die Felder ausgebracht.